Regenbogenfamilien: Beratung, Vernetzung und Fortbildung

Die Nachfrage nach Informationen rund um das Thema Regenbogenfamilien steigt kontinuierlich. Das rubicon-Team wendet sich mit seinem Beratungsangebot an Lesben, Schwule, Bisexuelle, Trans* und Queers mit Kindern oder Kinderwunsch, unterstützt die Vernetzung der Kölner Regenbogenfamiliengruppen und bietet Fortbildungen für familienbezogene Fachkräfte und Interessierte aus den Bereichen Bildung und Verwaltung an.

Beratung vor der Familiengründung

Schon vor Gründung einer Regenbogenfamilie beraten wir und bieten kompetente Entscheidungshilfen, wenn es um die Lebensplanung mit leiblichen Kindern, Adoptiv- oder Pflegekindern geht. Wie wird die künftige Lebenssituation des Kindes sein? Welche Bedürfnisse haben die Eltern? Welche Rollen- und Aufgabenklärungen kommen auf sie zu? Da es bei der Familiengründung um eine sehr weitreichende Entscheidung geht, ist es wichtig, über die Vorstellungen und Wünsche aller Beteiligten einer geplanten Regenbogenfamilie zu sprechen.

Beratung nach Familiengründung

Bereits gegründete Familien berät das Team zu Themen wie

  • Elternschaft
  • Entwicklung von Kindern und Jugendlichen
  • soziale und biologische Mutter-, Vater- und Elternschaft
  • Rolle von Co-Elternteilen und Spendervätern
  • Herausforderungen und Chancen von Drei- und Vierelternfamilien
  • Stiefkindadoption
  • Sorge- und Umgangsrecht insbesondere nach einer Trennung

Kinder- und Eltern-Gruppen

In Köln treffen sich mehrere Regenbogenfamilien-Gruppen: von der Kinderwunschgruppe über Krabbelgruppen bis hin zu Treffs für Eltern mit etwas älteren Kindern. Hier gibt es Raum, andere Regenbogenfamilien kennenzulernen. Die Kinder erleben, dass auch andere Kinder ein oder zwei Mamas oder Papas haben oder mehr als zwei Eltern - mit ganz unterschiedlichen geschlechtlichen Identitäten und Lebenskonzepten. Eltern können sich bei den Treffs darüber austauschen, wie es sich in Köln und Umgebung als Regenbogenfamilie lebt und welche besonderen Herausforderungen, aber auch Chancen es in dieser noch jungen Familienform gibt. Neue Familien sind herzlich willkommen. Über das rubicon-Angebot hinaus gibt es zahlreiche Initiativen und Vernetzungen Kölner Regenbogenfamilien.

Regenbogenkompetenz für familienbezogene Fachkräfte und andere Interessierte

Das rubicon bietet Fortbildungen für familienbezogene Fachkräfte und Interessierte aus den Bereichen Bildung und Verwaltung zum Thema Regenbogenfamilien an. In den Fortbildungen geht es darum, für die Lebensweisen von lesbischen, schwulen, bisexuellen, trans* und queeren Personen mit Kindern zu sensibilisieren und sich über Möglichkeiten ihrer professionellen Unterstützung auszutauschen.

Online-Plattformen zur Vernetzung

…für Regenbogenfamilien aus Köln und Umgebung

Auf regenbogenfamilien-koeln.de können sich lesbische, schwule, bisexuelle, trans* und queere Eltern informieren über bestehende Gruppen, aktuelle Termine und Veranstaltungen rund um das regenbogenbunte Familienleben in Köln. In einem Blog haben Regenbogenfamilien die Möglichkeit aus ihrem Alltag zu berichten: www.regenbogenfamilien-koeln.de

…für Regenbogenfamilien aus ganz NRW

regenbogenfamilien-nrw.de ist ein aktuelles Infomations-Portal zum Thema Regenbogenfamilien mit Hinweisen auf Gruppenangebote und Veranstaltungen in ganz Nordrhein-Westfalen: www.regenbogenfamilien-nrw.de

Angebote

Beratung vor der Familiengründung


Beratung nach der Familiengründung


Gruppen für Regenbogenfamilien